Nachhilfe Geschichte: Vom Alten Ägypten bis zum Wunder von Berlin

Geschichte ist mehr als nur eine Vielzahl von Jahreszahlen und eine dichte Aneinanderreihung von historischen Ereignissen. Ob die Kaiserkrönung von Karl dem Großen im Jahr 800, der Sturm auf die Bastille und der Beginn der Französischen Revolution in 1789 oder die Machtergreifung der NSDAP in den 1930er Jahren – im Rahmen des Nachhilfe Programms der ML SCHOOL erleben die Schüler, wie spannend das Fach Geschichte sein kann.

Das Geschichte Nachhilfe-Programm bei der ML SCHOOL umfasst je nach Jahrgangsstufe folgende Themen (Auszug):

  • Das Alte Ägypten
  • Das Römische Reich und die Punischen Kriege
  • Der Status der Kirche im Mittelalter
  • Karl der Große
  • Die Thesen des Martin Luthers
  • Die Französische Revolution
  • Das Stimmrecht der Frauen
  • Die Puritaner der Mayflower
  • Benjamin Franklin
  • Der Alltag in der Kaiserzeit
  • Das Kommunistische Manifest
  • Die Politik Bismarcks
  • Hitlers Machtergreifung
  • Martin Luther King
  • Die Landung der Alliierten in der Normandie
  • Der Bau der Berliner Mauer
  • Vietnam Krieg
  • Die Deutsche Einheit

Gezielte Förderung der individuellen Kompetenzen für einen besseren Lernerfolg

Ebenso wichtig wie Intelligenz ist die Fähigkeit zum Selbstmanagement. Diesen Ansatz verfolgt die ML School mit ihrem EOS-Konzept (Entwicklungsorientiertes Selbstmanagement), welches das Ergebnis von 20 Jahren experimenteller und praxisbezogene Persönlichkeits- und Motivationsforschung ist. Hierbei geht es vor allem darum die Nachhilfe im Fach Geschichte nicht als Muss in den Köpfen der Schüler zu verankern, sondern an deren Eigenmotivation zum Lernen und Ziele Definieren zu appellieren. Nach dem Motto „Kompetenz vermitteln zur Selbstregulierung“ wird den Schülern beigebracht, innere Blockaden zu überwinden und mit Misserfolgen umzugehen, Zeitfenster zu bestimmen und einzuhalten und durch die gezielte Förderung der individuellen Potenziale den Lernerfolg zu steigern. Dabei werden Lernschwächen wie ADS und Legasthenie ebenso berücksichtigt wie das Thema Stressbewältigung.

Informieren Sie sich hier über Einzelheiten der EOS-Potenzialanalyse.