Nachhilfe Französisch: Vive la France!

Französisch ist eine internationale Sprache und gilt als zweit gelernte Sprache nach Englisch. Über 200 Millionen Menschen auf allen fünf Kontinenten sprechen Französisch, zum Teil als Muttersprachler. Zum Beispiel in der Schweiz, Kanada und auf den Seychellen. Darüber hinaus ist Französisch Amtssprache in der UNO, der Europäischen Union, der UNESCO und der NATO. Viele gute Gründe also, um sein Französisch zu perfektionieren und in eine Nachhilfe zu investieren.

Das Nachhilfe-Programm der ML SCHOOL ist so ausgerichtet, dass die Schüler nicht nur praxisbezogen französisch lernen, sondern auch die Fähigkeit erwerben sich selbst zu managen. Dabei orientieren wir uns an dem von Prof. Julius Kuhl entwickeltem EOS-Konzept (Entwicklungsorientiertes Selbstmanagement), das darauf abzielt, die Schüler individuell zu fördern. Eine detaillierte Potenzialanalyse prüft neben den individuellen Lern- und Arbeitstypen auch motivationale Aspekte und die Einstellung zum Lernen. Im Faktencheck wird der aktuelle Wissensstand festgestellt und das Lerntempo definiert. So kann eine auf die jeweiligen persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Französisch Nachhilfe erfolgen.

Das Französisch Nachhilfe-Programm bei der ML SCHOOL umfasst im Einzelnen: 

  • Individuelle Förderung der Lern- und Arbeitsschwerpunkte
  • Vermittlung grundsätzlicher Lernmethoden
  • Konversation: Aussprache und Grammatik
  • Schriftsprache: Zeitformen, Grammatik, Rechtschreibung
  • Vokabeltraining
  • Französische Geschichte

Leben wie Gott in Frankreich
Französisch ist die Sprache der Kultur. Wer Französisch spricht, erhält gleichzeitig einen tieferen Einblick in die Welt der Mode, der Kunst und der Gastronomie. Darüber hinaus kann man literarische Werke großer Schriftsteller wie Marcel Proust in ihrer Originalsprache lesen und Filme mit Schauspielern wie Alain Delon oder Gérard Depardieu verstehen. Nicht zuletzt aus diesen Gründen empfehlen wir, unterstützend zum Nachhilfe-Programm der ML SCHOOL, einen Auslandsaufenthalt. Von Paris über Côte d’Azur und Provence bis zur Bretagne – Frankreich ist eine Reise Wert! In einer Gastfamilie können die Schüler nicht nur Ihr Französisch trainieren, sondern auch die landestypischen Sitten und Gebräuche hautnahe miterleben , vor allem die vielfältigen Genüsse der cuisine française mit ihrem Stangenweißbrot sowie ihren Käse- und Saucenspezialitäten von Béchamelsauce über Sauce béarnaise bis hin zur Sauce Hollandaise. Außerdem gut zu wissen…

  • Schüler, die mehrere Sprachen lernen, erhöhen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt im In- und Ausland.
  • Entgegen aller Vorurteile ist französisch keine schwer zu erlernende Sprache.
  • Wer französisch spricht kann auch Sprachen wie Spanisch, Italienisch oder Portugiesisch spielend leicht lernen.